Fachwissen für den Mittelstand

Der VBU Blog

Lernen Sie unsere Experten und Autoren kennen. Fachwissen für den Mittelstand.

Michael Starz (Betriebswirt VWA), Partner im VBU (Verbund beratender Unternehmer) mit den Schwerpunkten Strategischer Einkauf und Internationalisierung sowie Betreiber der VBU Akademie.

Führung virtueller Teams - anders und anspruchsvoller als bei lokalen Teams

Virtuelles Team

In jedem Führungshandbuch ist nachzulesen, daß die Führung einer Arbeitsgruppe, eines Teams grundsätzlich andere Qualitäten und Fähigkeiten erfordert als die eines Spezialisten, eines Experten, eines Assistenten oder eines Sachbearbeiters. Nicht umsonst gibt es dazu unzählige Führungsmodelle sowie Angebote an Führungsseminaren und Webinaren. Oft gehen diese Weiterbildungsangebote dabei vom Modell eines lokalen Teams aus, das am selben Standort zusammenarbeitet. Die Führung von virtuellen Teams ist in vielen Aspekten jedoch anders und deutlich herausfordernder.



Weiterlesen
  1002 Aufrufe

Maverick Buying – das Reizwort Nr. 1 für jeden Einkäufer

© Pixabay adaptiert

 

Was ein Rinderbaron, Tom Cruise und ein Ford mit dem Einkauf zu tun haben

Nehmen wir uns zunächst den Rinderbaron vor: Er war Anwalt, Politiker und Großgrundbesitzer in San Antonio, Texas, und lebte von 1803 bis 1870. Die Rede ist von Samuel Augustus Maverick. Jura hatte er studiert. Seine Karriere würde jedoch keine juristische Laufbahn sein, sondern eine politische. 1839 wurde er Bürgermeister von San Antonio.

Anfang des 19. Jahrhunderts zog er aus dem Osten der Vereinigten Staaten nach Texas. In Texas gab es weites, offenes Land, fruchtbaren Boden, Rinderfarmen und Cowboys. So wurde Samuel Maverick Landbesitzer und 1839 zum Bürgermeister von San Antonio gewählt.

Rinderbaron war er damals noch nicht. Das entwickelte sich erst, als ein alter Schuldner kein Geld hatte, um seine Schulden zu begleichen. Stattdessen überließ er Maverick eine Herde von 400 Longhorn-Rindern, mit denen Maverick im Grunde nicht viel anfangen konnte. So ließ er seine neuen Rinder einfach auf seinem riesigen Land frei, damit sie selbst fressen, sich versorgen und vor allem vermehren konnten.

Der Tradition des Brandmarkens der Rinder konnte er auch nicht viel abgewinnen oder es war ihm einfach zu lästig. Da alle anderen Rancher um ihn herum ihre Rinder brandmarkten – wozu sollte er dann noch seine eigenen brandmarken? So gab er die Parole aus: „Sehe ich kein Brandzeichen, gehört es uns!“.



Weiterlesen
  1717 Aufrufe

Risikomanagement im Einkauf - Brandbekämpfung oder Prophylaxe ?

© Unsplash modifiziert

"Leben bedeutet Risiko“: Was im Privaten Gültigkeit hat, gilt erst recht, und meist in größerem Umfang, im Geschäftsleben. Die Grundfrage dabei ist dieselbe: wie gehe ich mit dem Risiko um? Verschließe ich die Augen und denke „wird schon gut gehen“ – um im Ernstfall hektisch agierend zum Feuerlöscher greifen zu müssen? Oder beschäftige ich mich zielgerichtet mit möglichen Risiken, um Vorkehrungen für den Ernstfall zu treffen?



Weiterlesen
  1626 Aufrufe

Raus aus dem Silo – und rein ins Netz(-werken)

©Fotolia_18549334 (adaptiert)

Netzwerken ist zum geflügelten Wort geworden, und angesichts der beiden Metaentwicklungen von Globalisierung und Digitalisierung die unabdingbare dritte Komponente im Bunde. Erstaunlich nur, in wie vielen Unternehmen auch heute noch diese Erkenntnis nicht durchdringt - und stattdessen Silo-Denken dominiert. Ein Unternehmen, das auch morgen noch am Markt erfolgreich sein will, aber kommt nicht umhin: Funktions- und bereichsübergreifendes Denken und Handeln sind gefragt, ja erforderlich – auch und vor allem im Einkauf und in internationalen Teams.



Weiterlesen
  1818 Aufrufe

Die Methode RACI

© Michael Starz

Anders als bei der Zusammenarbeit in einer Gruppe oder einer Abteilung sind bei Projekten mit Mitgliedern aus verschiedenen Abteilungen oder gar von externen Firmen sowohl die Verantwortlichkeiten als auch die Informationswege nicht von vornherein klar. Für effizientes und reibungsloses Arbeiten in solch einem Team ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, beides von Anfang an klar zu regeln und zu kommunizieren.



Weiterlesen
  1935 Aufrufe

Webinare: Formate und Einsatzmöglichkeiten

Bild © Pixabay

Webinar - ein Kofferwort gebildet aus Web und Seminar. Damit wird der Sinn deutlich: anstatt Wissensvermittlung oder Workshops in Präsenztreffen wie bei klassischen Seminaren durchzuführen, geschieht dies über das moderne Medium Web, also das Internet.

Ein Webinar an sich ist dabei aber nur eines der möglichen Formate. Welche anderen Formate möglich sind, lernen Sie in diesem Video kennen.



Weiterlesen
  2194 Aufrufe

Die VBU Akademie näher beleuchtet

© Pixabay

Wissensvermittlung, Austausch von Informationen und Kommunikation sind in der heutigen Arbeitswelt, in der sich Produkte und Märkte im ständigen Wandel befinden, unerläßlich um Know-how und Fähigkeiten aktuell zu halten. Klassisch wurde und wird dieses über Seminare und Präsenz-Workshops durchgeführt. Meist ist diese Form jedoch mit hohem Aufwand an Zeit und Kosten verbunden, da Teilnehmer und Referenten anreisen müssen, um sich in einem Seminarraum oder Hotel zu treffen und bei längerer Dauer auch dort zu übernachten.

Nicht nur, aber vor allem in Zeiten der Corona-Restriktionen wird deutlich, daß auch andere Wege gefunden werden müssen, die effizienter genutzt werden können.



Weiterlesen
  2034 Aufrufe

China: Die Megatrends.

Weit weg - und doch viel näher, als man es sich vorstellt: China fasziniert .  Nicht nur wegen des aktuellen Themas Corona-Virus war es schon immer interessant, mehr noch geboten, sich mit der Entwicklung Chinas zu beschäftigen. Denn nicht nur große internationale Konzerne unterhalten schon seit langem Kooperationen und Geschäftsaktivitäten wie Produktion oder Vertrieb in und mit China - auch der Mittelstand hat zunehmend Beziehungen mit China.



Weiterlesen
  3912 Aufrufe

Die VBU Akademie für Unternehmer im Mittelstand

© Michael Starz

Warum sind Webinare der VBU Akademie für den Unternehmer im Mittelstand so interessant? Ein kurzer Überblick über die Vorteile von Webinaren und die VBU Akademie.



Weiterlesen
  1687 Aufrufe

BREXIT und der Mittelstand

Brexit und der Mittelstand

Am 23. Juni 2016 stimmten 51,89 % der Wähler für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union, seitdem ist der BREXIT (British Exit) eines der beherrschenden Themen in Politik und Medien. Der Austritt soll am 29. März 2019 rechtskräftig werden, allerdings wird noch heftig debattiert und spekuliert, in welcher Form dieser BREXIT stattfindet, ob überhaupt oder wenn doch, ob eventuell zu einem späteren Termin. Was bedeutet das für den deutschen Mittelstand?



Weiterlesen
  4910 Aufrufe

Kontakt

Verbund beratender Unternehmer e.V.
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn
Telefon: +49 228 966985-19
E-Mail: vorstand@vbu-berater.de

© 2024 Verbund beratender Unternehmer e.V.

Suche